Geschichten aus dem KernGrün-Universum

Wir erzählen Dir Geschichten und Neuigkeiten aus der Welt der Produzenten. Erfahre mehr über neue Produkte und halten Dich mit Tipps & Tricks fit für ein kerngrünes Leben.

Health. Future. Food. Symposium

Nur Landwirtschaft ohne Raubbau erhält sich und damit auch den Menschen auf lange Sicht gesund! Am 30./31.10.2020 findet im Sihlcity in Zürich das Genuss- und Gesundheitssymposium Soil to Soul statt, wo Boden, Gesundheit und Genuss im Zentrum stehen. Auch KernGrün-Produzenten sind anzutreffen.
Hier mehr erfahren

Health. Future. Food. Symposium

Nur Landwirtschaft ohne Raubbau erhält sich und damit auch den Menschen auf lange Sicht gesund! Am 30./31.10.2020 findet im Sihlcity in Zürich das Genuss- und Gesundheitssymposium Soil to Soul statt, wo Boden, Gesundheit und Genuss im Zentrum stehen. Auch KernGrün-Produzenten sind anzutreffen.
Hier mehr erfahren

Vielfalt auf dem Feld und im Teller

Eine breite Palette an Pflanzenarten und Tierrassen ist enorm wichtig. Sie macht das Ökosystem widerstandsfähig und gewährleistet eine abwechslungsreiche Ernährung. Die Stiftung ProSpecieRara setzt sich seit knapp 40 Jahren für den Erhalt alter Sorten und Rassen ein.

Hier mehr erfahren

Wir lieben Fermentiertes

Fermentation ist in aller Munde, das saure Gemüse ist wieder hip. Doch was genau ist eigentlich Fermentation? Was passiert und warum schmeckt Gemüse anders, ja intensiver, wenn es fermentiert ist?

Hier mehr erfahren

Der Zauber von Naturwiesen

Bis zu fünf Mal werden intensiv genutzte Wiesen pro Jahr geschnitten, das erste Mal je nach Wetter bereits anfangs Mai. Extensive oder wenig intensiv genutzte Wiesen dürfen erst ab dem 15. Juni gemäht werden, in Berglagen sogar noch später. Warum das wichtig für uns und unsere Umwelt ist, erklären wir in diesem Beitrag.

Hier mehr erfahren

Kompostpräparate für einen lebendigen Boden

Lebendiger Boden ist ein entscheidender Parameter für gesunde Pflanzen. Kompostpräparate, die aus einem vitalen Boden stammen und in den Weinbergen eingesetzt werden, sind Standart auf Demeterbetrieben. Sie verleihen Pflanzen Kraft und unterstützen das Wachstum und die Gesundheit. Der Betrieb Besson-Strasser setzt genau solche Präparate in seinen Reben ein.

Hier mehr erfahren

Keine Lebensmittel mehr vom Wochenmarkt – was jetzt?

Wegen der Pandemie bleiben Wochenmärkte und Gastronomiebetriebe geschlossen. Damit fehlen unseren Lebensmittelproduzenten wichtige Absatzkanäle. Zudem ist die Bevölkerung dazu aufgerufen, zuhause zu bleiben. KernGrün unterstützt daher Bio-Gemüsebauern Reinhard Winter, damit er verkaufen kann, was auf seinen Feldern wächst und gleichzeitig Risikogruppen nicht das Haus verlassen müssen, um frisches und gesundes Gemüse zu erhalten.

Hier mehr erfahren
Abfall vermeiden - KernGrün

Weniger Abfall im Alltag – so geht’s!

Mit 716 kg Abfall pro Person und pro Jahr gehört die Schweiz zu den Spitzenreitern weltweit, was das Abfallaufkommen betrifft. Weniger Abfall zuhause und unterwegs ist ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz. Wir verraten Dir fünf kerngrüne Tipps, wie es Dir leichtfällt, deinen Abfall zu reduzieren.

Hier mehr erfahren
Menü