Du hast eine Frage zu diesem Produkt?

Libello

CHF 20.00

Junger, vollmundiger Wein für typisch italienische Gerichte

Dieser unfiltrierte junge Rotwein passt zu Antipasti, Salami und Crostini, zu schmackhaften roten Saucen und Grilliertem. Der Libello ist weich und ausgeglichen, zeigt ausgewogene Säure und milde Tannine. Ein frisches, süsses Bouquet von kleinen roten Früchten!

Vorrätig

Aroma

rote Beeren

Unfiltriert

volles Aroma und hoher Mineraliengehalt

Ohne Sulfite

für Allergiker geeignet

Passt zu

traditioneller Italienischer Küche

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Inhalt: 0.75 cl
Jahr: 2020
Zertifizierung: Demeter
Traubensorten: Ciliegiolo, Sangiovese
Volumenprozent: 13 Vol.-%
Kategorie: ohne Sulfite, Rotwein, Wein, Wein & Spirituosen

Sangiovese und Ciliegiolo sind zwei typische antike toskanische Sorten. Ihre Kultivierung geht weit in die Geschichte zurück. Der starke Charakter der Sangiovese Traube ist typisch für die Toskana. Die Ciliegolo brilliert auch alleine, doch in der Kombination als Libello werden die beiden Traubensorten weich und entfalten ein frisches Kirscharoma.

1992 hat Ruedi Gerber in der Toskana eine schlafende Schönheit geweckt. Mit Freude an der Natürlichkeit, viel Hingebung und einer tiefen Verbundenheit mit dem Ort wird an diesem Ort unter anderem der Libello hergestellt.

Schlagwörter: Assemblage, Ciliegiolo, Cuvée, Demeter, Demeter Rotwein, Demeter Wein, Naturwein, Rotwein, Rotwein ohne Sulfite, Rotwein Toscana, Rotwein unfiltiert, Ruedi Gerber, Ruedi Gerber Wein, Sangiovese, Sequerciani Wein, Wein, Wein ohne Schwefel, Wein ungeschwefelt

1. Lage

Das Weingut Sequerciani liegt in der Maremma, im südlichen Teil der Toscana, Italien. Das Klima ist geprägt von sonnigen Tagen und kühlen Nächten. Die Reben wachsen auf lehmigen Böden. Dank der Nähe zum Meer und der regulierenden wachsen hier Trauben mit idealem Zucker- und Säuregehalt.

2. Anbau

Sequerciani bewirtschaftet 100 Hektaren nach biologisch-dynamischen Prinzipien. Umgeben von Wald ist die Fläche Teil eines grossen Ökosystems. Der Verzicht auf Pestizide und chemische Düngung sowie der Anbau alter, resistenter Sorten, trägt zum gesunden Fortbestehen dieses Systems bei.

3. Verarbeitung

Die Kellermeisterin von Sequerciani fügt ihren Weinen nichts hinzu und nimmt ihnen nichts weg. Die Weine sind komplett zusatzfrei und unfiltriert. Damit schwenkst du 100% Natur in deinem Glas.

4. Ausbau

Die Weine werden in Terrakotta-Amphoren und in Holzbarriques ausgebaut und mit traubeneigenen Hefen spontan vergoren. Auf Schwefelzugabe wird komplett verzichtet.

im Weinkeller vom Sequerciani
KernGruen-Kreis

Sequerciani

Mit Freude an der Natürlichkeit, viel Hingebung und einer tiefen Verbundenheit mit dem Ort werden bei Sequerciani Wein, Olivenöl, Mehl und Pasta hergestellt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Passend zu diesem Produkt