Sequerciani – Olivenöl, Wein und Pasta

1992 hat Ruedi Gerber in der Toskana eine schlafende Schönheit geweckt. Mit Freude an der Natürlichkeit, viel Hingebung und einer tiefen Verbundenheit mit dem Ort werden Wein, Olivenöl und Pasta hergestellt.
Land: Italien

    Produkte von Sequerciani

    Werde Teil der KernGrün-Familie!

    Profitiere von Angeboten und Tipps und Tricks! Melde dich jetzt für unseren Newsletter an,
    um nichts mehr zu verpassen und werde Teil unserer KernGrün-Familie!

    im Weinkeller vom Sequerciani

    Sequerciani steht für Sonne, Erde und Pflanze

    Sequerciani Svizzera GmbH
    Binzstrasse 23, 8045 Zürich
    sequerciani.it

    Das Weingut Sequerciani liegt in der südlichen Maremma, Toskana. Hier hat der Schweizer Ruedi Gerber vor gut zwei Jahrzehnten begonnen, Rebstöcke und Weizen zu kultivieren. Zudem aus den Früchten alter Olivenbäume hochwertiges Olivenöl produziert. Der Boden, auf welchem die kostbaren Früchte von Sequerciani gedeihen, kam nie mit Pestiziden und synthetischen Düngern in Kontakt. Gefolgt wird biodynamischen Grundsätzen.

    Es werden autochthone Sorten angebaut, also solche, die an diesem Ort ihren Ursprung haben. Den Produkten wird nichts zugegeben und nichts entnommen. Auf Sulfitzugabe beim Wein wird ganzheitlich verzichtet, dafür umso sauberer gearbeitet. Gerade im Weinbau gehört diese Arbeitsweise bis heute zu den Seltenheiten. In den Weinen von Sequerciani findest du ausschliesslich die Kraft der Sonne, den Geist der gesunden und lebendigen Erde und natürlich Weintrauben.

    Neben dem Wein baut das Sequerciani-Team auf rund 15 Hektaren Land biodynamisches Korn, Olivenbäume und Hülsenfrüchte an. Die Weizensorten sind antik und nicht für die intensive Landwirtschaft bestimmt. Sie haben weder züchterische noch gentechnische Veränderung durchlaufen und sind damit auch nicht auf eine starke Düngung oder Behandlungen mit Pestiziden oder Fungiziden angewiesen. Der Betrieb beteiligt sich zudem an der Erprobung von weiteren Sorten, welche für den biologischen und bio-dynamischen Anbau geeignet sind.

    Der Umgang mit den beteiligten Personen, der Kellermeisterin, der Önologin, den Erntehelfern und dem Hauspersonal ist herzlich und man begegnet sich auf Augenhöhe. Partizipation wird grossgeschrieben, alle dürfen und sollen an unterschiedlichen Arbeitsprozessen teilnehmen.

    Im Kontakt mit den Menschen und beim Genuss der Produkte von Sequerciani spürt man, dass die Philosophie der bio-dynamischen Landwirtschaft ganzheitlich gelebt wird. Es geht es um Natürlichkeit, um Authentizität und um Verbundenheit.

    Weitere Produzenten

    Menü