Du hast eine Frage zu diesem Produkt?

Lavendelseife

CHF 13.00

Mit natürlichen Pflanzenölen

Wundervoll duftende Naturkosmetik-Blockseife aus hochwertigen Bio-Pflanzenölen. Die Lavendelseife reinigt sanft und trocknet die Haut nicht aus. Auch bestens geeignet für einen feinen Duft im Kleiderschrank.

Vorrätig

Logo Geprüft durch KernGrün

Natürlich

100 % aus biologischen Pflanzenölen

Spendet Feuchtigkeit

trocknet die Haut nicht aus

Biologisch abbaubar

ohne Mikroplastik

Vegan

ohne Tierversuche

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Inhaltsstoffe (INCI): Rapsöl, Palmöl, Kokosnussöl, Olivenöl, Kakaobutter, Bienenwachs, Lavendelöl, Farbpigment CI 77007 (alles in Bio-Qualität)
Gewicht: 130 gr
Kategorie: Bad, Geschenkideen, Körper & Hygiene, Naturkosmetik, Wohnen / Haushalt / Garten, Zero Waste

Statt Duftstoffe im Waschmittel: Lavendelseife im Schrank!

Die Lavendelseife ist nicht nur wunderbar, um sich zu waschen; sie kann auch anders verwendet werden! Du kannst sie als Ganzes oder ein einzelnes abgeschnittenes Stück in den Kleiderschrank legen – deine Kleider werden sanft nach Lavendel duften.

Gerade wenn du darauf achtest, dass du deine Kleidung mit duftlosen oder schwach riechenden Waschmitteln wäschst (meist der Fall, wenn sie keine synthetischen Duftstoffe enthalten), kann die Seife im Schrank diese „Duft-Frische“ zurückbringen.

Nachhaltiges Palmöl

Alle Inhaltsstoffe stammen aus biologischem Anbau. Das Palmöl bezieht der Haldihof von Rapunzel, die sich seit den 90er-Jahren dem Bio-Palmölanbau verpflichtet haben. Rapunzel achtet auf nachhaltige Anbaumethoden und unterstützt die lokale und indigene Bevölkerung mit Bildungs- und Gesundheitsprogrammen. Dafür werden die Palmfrüchte in Handarbeit geerntet und in der dorfeigenen Ölmühle schonend verarbeitet.

Wenn Du mehr zum nachhaltigen Palmöl von Rapunzel erfahren möchtest, findest Du weitere Informationen unter diesem Link.

Schlagwörter: Haldihofseifen, Haldiseifen, Lavendel Kosmetik, Natrue, Naturkosmetik, Seife, Seife Haldihof, seife lavendelduft, Seife mit Glycerin, Seifen Herstellung tiefe Temperatur, Seifen Kaltverfahren, Seifen niedere Temperatur

1. Inhaltsstoffe

Alle Zutaten der Seifen stammen aus biologischem Anbau. Die Pflanzenöle stellt der Haldihof selber aus seinen ökologisch gediehenen Pflanzen in Weggis her.

2. Verarbeitung

Die Seifen werden nach alter Tradition im Kaltverfahren hergestellt. Der Herstellungsprozess nach diesem Verfahren nimmt viel Zeit in Anspruch, dafür bleiben für die Haut wertvolle Wirkstoffe wie Glycerin enthalten. Das machen heute nur noch Hersteller, die sich genügend Zeit nehmen und Qualität herstellen möchten.

3. Haltbarkeit

Diese Seifen halten eine Ewigkeit. Ok, vielleicht nicht für immer, aber sehr, sehr lange. Mit 130 gr sind sie schwerer als handelsübliche Handseifen und haben viel mehr Substanz. Überzeug dich selbst!

4. Palmöl

Du wunderst dich, dass wir Produkte verkaufen, die Palmöl enthalten? Palmöl ist nicht per se schlecht. Wenn es aus fairem und nachhaltigem Anbau stammt, macht die Verwendung durchaus Sinn und kann den Palmöl-Bauernfamilien sogar eine bessere Lebensgrundlage schaffen.

Bruno Muff vom Haldihof begutachtet Kirschen am Baum
KernGruen-Kreis

Haldihof

Eingebettet zwischen Rigi und Vierwaldstättersee produziert und verarbeitet der Haldihof hochwertige und feinste Bio-Lebensmittel und -Kosmetika.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Passend zu diesem Produkt